Juni 2022

Telefonische Bürgersprechstunde mit Jochen Haußmann

Unser FDP-Landtagsabgeordneter steht Ihnen am kommenden Freitag, 3.6. von 10-11 Uhr in seinem Stuttgarter Landtagsbüro für eine telefonische Bürgersprechstunde unter der Telefonnummer 0711 2063 9320 für Ihre Fragen zur Verfügung.

Jederzeit erreichen Sie ihn auch per Mail unter jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de

Persönlich treffen können Sie Jochen Haußmann ansonsten auch auf dem liberalen Seniorentag der FDP-Landtagsfraktion am Samstag, 4.6. im Haus des Landtags in Stuttgart von 10-12:30 Uhr. Interessierte können sich über die Internetseite fdp-landtag-bw.de oder per E-Mail an post@fdp.landtag-bw.de anmelden.

Treffen Sie Jochen Haußmann auf dem Bürgerfest des Landtages

Am Samstag, 9. Juli von 11-17 Uhr lädt der Landtag von Baden-Württemberg herzlich zum Bürgerfest ein. „Vereint in Vielfalt“ feiert unser Bundesland dieses Jahr seinen 70. Geburtstag. Demokratie lebt vom Austausch und von Begegnungen, die pandemiebedingt in den letzten zwei Jahren zu kurz kamen.

Sie sind herzlich eingeladen, die Arbeit der Abgeordneten besser kennenzulernen. Treffen Sie Jochen Haußmann, unseren Abgeordneten aus Kernen, vor Ort zum Gespräch und lassen Sie sich durch den Landtag führen. Bringen Sie sich mit Ihren Fragen, Ideen und Anliegen ein. Und nehmen Sie selbst Platz im Plenarsaal oder werfen einen Blick ins Büro der Landtagspräsidentin. Genießen Sie dazu ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für die ganze Familie.

Weitere Informationen auch unter https://www.landtag-bw.de/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Telefonische Bürgersprechstunde mit Jochen Haußmann

Unser FDP-Landtagsabgeordneter steht Ihnen am Montag, 4. Juli von 11-12 Uhr in seinem Wahlkreisbüro, Werkstraße 24 in Weinstadt

für eine telefonische Bürgersprechstunde unter der Telefonnummer 07151 502 86 91 für Ihre Fragen zur Verfügung.

Jederzeit erreichen Sie ihn auch per Mail unter jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de

Jochen Haußmann im Dialog

„Auf krummen Wegen geradeaus“ –  Lesung & Podiumsdiskussion

Am 6. Juli 2022 um 18:30 Uhr veranstaltet die Reinhold-Maier-Stiftung in der Barbara Künkelin Halle in Schorndorf eine Lesung und Podiumsdiskussion mit Lisa Federle, Notfallmedizinerin und leitende Notärztin.

2015 wurde Lisa Federle bundesweit bekannt, als die Tübinger Notärztin eine rollende Arztpraxis zur Versorgung der Flüchtlinge einrichtete. Später verbesserte sie damit die medizinische Versorgung von Obdachlosen, und seit 2020 ist sie als rollende Teststation in der Corona-Pandemie unterwegs und war ein wichtiger Baustein des sogenannten Tübinger Modells.

Lisa Federle diskutiert im Anschluss an ihre Lesung mit Jochen Haußmann MdL aktuelle Fragen zur Gesundheitspolitik. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/8mlrz

Oder fordern Sie die Einladung an unter service@freiheit.org.