April 2022

Herzliche Einladung zum offenen FDP-Stammtisch

Am Dienstag, den 26. April um 19:30 Uhr findet der nächste gemeinsame offene Stammtisch der FDP-Ortsverbände Kernen und Weinstadt statt. Wir treffen uns dazu im Gasthof Rössle, Waiblinger Str. 2-4, 71384 Weinstadt. Wir laden Sie herzlichen dazu ein!

Der FDP-Ortsverband Weinstadt und sein Vorsitzender, Hans-Jörg Polzer, und der Vorsitzende des FDP Ortsverbandes Kernen, unser Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann, freuen sich über Ihren Besuch und das Kommen von interessierten Gästen. Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann informiert über Aktuelles aus der Kreis-, Landes- und Bundespolitik.

Wir freuen uns über eine kurze Nachricht über Ihre Teilnahme an jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de. Sie sind aber auch ohne Anmeldung herzlich willkommen.

Schöne Ostern!

Mit einem herzlichen Ostergruß wünschen wir Ihnen erholsame Ostertage. Die erschütternden Nachrichten aus aller Welt sehen wir mit Sorge. Am 24.2. hat Putin und seine Gefolgsleute Europa in einen furchtbaren Krieg gestürzt. Dieser verheerende Krieg gegen die Ukraine ist auch ein Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung.

Zu Ostern freuen wir uns auf ermutigende Botschaften. Sie sollen Zuversicht, Vertrauen und einen klaren Blick auf das Machbare und Notwendige vermitteln. Christen feiern an Ostern das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Das Osterfest ist ein Fest der Hoffnung und der Zuversicht.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ruhige und schöne Ostertage.

Jochen Haußmann MdL

Wirtschaftsförderung ganz praktisch – einheitlicher Handwerkerparkauswies im Rems-Murr-Kreis

Seit einigen Wochen gibt es ein neues digitales Verwaltungsangebot: der einheitliche Handwerkerparkausweis soll Handwerksbetrieben das Arbeiten erleichtern. Mit dem kreisweiten Parkausweis müssen die Betriebe nicht mehr für jeden Ort eine eigene Ausnahmegenehmigung zum Parken im öffentlichen Raum beantragen, sondern können einen einheitlichen, gebietsübergreifenden Ausweis für alle Kommunen nutzen. Nach einer einjährigen Pilotphase soll dann geprüft werden, ob eine Ausweitung auf weitere Berufsgruppen möglich ist. Digital beantragt werden kann der Handwerkerparkausweis über die Verwaltungsplattform ServiceBW des Landes Baden-Württemberg – oder persönlich, per Post oder Fax bei der Gemeindeverwaltung. Gültigkeit ein Jahr, Kosten 50 € jährlich für bis zu drei Fahrzeuge. Weitere Infos beim Kreiswirtschaftsförderer Timo John 07151/501-1193 oder handwerkerparkausweis@rems-murr-kreis.de oder auf der Homepage des Landkreises.