September 2021

Herzliche Einladung zu Wein & Politik am 2.9.

Gerne laden wir Sie zu einer Veranstaltung des FDP Ortsverbandes Kernen am Donnerstag, 2.9.2021 um 18 Uhr ins Weingut Kern in Rommelshausen zum Gespräch mit FDP-Bundestagskandidat Prof. Dr. Stephan Seiter und FDP-Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann ein. Neben dem politischen Dialog wird der Historiker und Pressesprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Jan Havlik, in die Geschichte liberaler Remstalpolitik zurückblicken, die Sie bei einer kleinen Weinprobe genießen werden. Bringen Sie Ihre Fragen ein – ganz nach dem Motto: In Vino veritas.

Treffpunkt: Weingut Kern in Rommelshausen: Wilhelm-Maybach-Straße 25, 71394 Kernen im Remstal. Bei gutem Wetter findet der Termin im Hof des Weinguts Kern statt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter: jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de

Bürgersprechstunde am Samstag, 4.9., 9-12 Uhr

Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Am 4.9., 9-12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Rommelshausen.

Einladung für alle Erstwählerinnen und Erstwähler sowie Interessierte am 10.9.

Am Freitag, 10. 09. um 20.00 Uhr laden wir alle Erstwählerinnen und Erstwähler sowie Interessierte zu einem lockeren Event bei coolen Drinks in den Innenhof der Firma hz Soft-& Hardware GmbH in der Erwin-Bahnmüller-Straße 31 ein. Hier habt ihr die Möglichkeit mit dem FDP-Bundestagskandidaten Prof. Dr. Stephan Seiter und FDP-Landtagsabgeordnetem Jochen Haußmann ins Gespräch zu kommen und all eure Fragen zur Politik, zum Wahlsystem und den Positionen der FDP zu stellen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung unter: jochen.haussmann@fdp.landtag-bw.de

FDP-Bundestagskandidat Prof. Dr. Stephan Seiter:

Klima- und Umweltschutz effizient umsetzen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir brauchen Forschung, Wissenschaft, Innovationen und die vielen klugen Ideen der Menschen. Neue Technologien ermöglichen, Energie bezahlbar umzuwandeln und gleichzeitig das Klima schützen zu können. Bei der Lösung komplexer Umweltprobleme setzen wir auf die Kreativität der Vielen und den Wettbewerb der besten Ideen. Innovationen brauchen Freiheit, nicht Verbote.

Technologischen Wandel zukunftsorientiert gestalten

Die Digitalisierung verändert in schnellem Maße unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Dieser Wandel birgt Risiken und Chancen. Die Nutzung der Chancen erfordert eine flächendeckend zukunftstaugliche digitale Infrastruktur, leistungsfähige Verkehrswege und ein starkes duales Bildungssystem. Lebenslanges Lernen ist notwendig. Befähigen wir die Menschen zur Bewältigung des Wandels.

Soziale Marktwirtschaft sichern und erneuern

Die Soziale Marktwirtschaft ist ein Erfolgsmodell. Sie kombiniert die Innovationskräfte der Marktwirtschaft mit sozialer Verantwortung. Wir Freie Demokraten setzen auf Freiheit und Verantwortung. Wir setzen auf die Kraft der Sozialen Marktwirtschaft und wirtschaftliche Prosperität als Gegenmodell zum dirigistischen Staat, der sich als Erziehungsberechtigter der Bürgerinnen und Bürger aufführt. Wir vertrauen den Menschen.

Weitere Infos zu Prof. Dr. Stephan Seiter und zum Wahlprogramm der FDP unter: https://stephan-seiter.wahl.freie-demokraten.de/ sowie per E-Mail: btw2021@fdp-rems-murr.de.

Bürgersprechstunde am Samstag, 11.9., 9-12 Uhr

Kommen Sie vorbei. Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann freut sich auf den Austausch mit Ihnen. Am 11.09., ab 9 Uhr in Stetten am REWE-Markt.

Unser Kandidat für den Bundestag: Prof. Dr. Stephan Seiter

Im Wahlkreis Waiblingen steht für die Freien Demokraten Prof. Dr. Stephan Seiter in den Startlöchern. Er lebt in Fellbach, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen. Er forscht und lehrt im Bereich Innovations- und Umweltökonomie sowie der Wachstumspolitik.

Liebe Wählerinnen und Wähler aus Kernen,

unser Land steht in den kommenden Jahren vor zahlreichen Herausforderungen, die unser aller Leben berühren. Klimawandel, Globalisierung und Digitalisierung sowie die Folgen der Corona-Krise erfordern kreative und innovative Lösungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Kreativität und Innovationen brauchen Entfaltungsspielräume und Freiheit. Verbote dagegen verhindern freies Denken. Der Ausgang der Bundestagswahl am 26.9.21 wird entscheidend sein, in welche Richtung sich unser Land entwickeln wird. Wir Freien Demokraten sind der Überzeugung, dass eine offene Gesellschaft und die Soziale Marktwirtschaft notwendige Voraussetzungen sind, um die Zukunft erfolgreich zu gestalten und soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit zu ermöglichen.

Wir Freien Demokraten treten unter dem Motto #niegabesmehrzutun in dieser Bundestagswahl an. Wir wollen die Menschen in unserem Land befähigen, den notwendigen Wandel erfolgreich zu gestalten. Wir vertrauen in die Fähigkeiten der Menschen und wollen sie nicht bevormunden. Dem Motto „Die Gedanken sind frei!“ möchte ich gerne hinzufügen: „Und sie sollen es auch bleiben!“

Als Direktkandidat der FDP im Wahlkreis Waiblingen bitte ich Sie um Ihre beiden Stimmen am 26.9.21 für mich und die FDP. Lassen Sie uns gemeinsam unser Land auf den Weg bringen, der den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft in Freiheit und Wohlstand ermöglichen wird.

Es grüßt Sie herzlichst

Ihr Stephan Seiter

Weitere Infos zu Prof. Dr. Stephan Seiter und zum Wahlprogramm der FDP unter: https://stephan-seiter.wahl.freie-demokraten.de/ sowie per E-Mail: btw2021@fdp-rems-murr.de

Der FDP-Ortsverband Kernen gratuliert Prof. Dr. Stephan Seiter zur Wahl in den Deutschen Bundestag

Herzlichen Glückwunsch an unseren Kandidaten Prof. Dr. Stephan Seiter, die mit einem hervorragenden Ergebnis in den Deutschen Bundestags gewählt wurde. Mit 18,72 % der Erststimmen und 19,93 % der Zweitstimmen hat Kernen das beste FDP-Wahlergebnis im Rems-Murr-Kreis. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen. Unser Dank gilt Stephan Seiter sowie allen unseren Mitgliedern, Helferinnen und Helfer für einen engagierten Wahlkampf. Wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Jochen Haußmann MdL

Herzlichen Dank für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen!

Liebe Wählerinnen und Wähler aus Kernen,

am 26.9. wurde der 20. Bundestag gewählt, dem ich auch angehören darf.  Für das Vertrauen, das Sie mir bei der Bundestagswahl ausgesprochen haben, danke ich Ihnen sehr herzlich. 15,6 % der Erststimmen und 17,7 % der Zweitstimmen im Wahlkreis Waiblingen sind Ausdruck dafür, wie stark der Liberalismus im Remstal verankert ist. Ich nehme dies sehr gerne für meine Arbeit als Abgeordneter mit nach Berlin.

Vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler für das hervorragende Ergebnis in Kernen. Das ausgezeichnete Wahlergebnis freut mich als Quereinsteiger in die Politik sehr und ich verstehe es als Auftrag, eine unverbrauchte Sichtweise in den Bundestag einzubringen. Der Wahlkampf hat gezeigt, dass unser Land vor einer sehr großen Zahl von Herausforderungen steht, die in der nächsten Legislaturperiode dringend angegangen werden müssen. Seien Sie versichert, dass ich meine Erfahrung aus der Wissenschaft ebenso einsetzen werde wie meine Leidenschaft für eine liberale, offene Gesellschaft, um nachhaltige und generationengerechte Lösungen zu erreichen.  Entsprechend des Wahlkampfslogans der FDP #niegabesmehrzutun hat die Arbeit in Berlin und im Wahlkreis schon begonnen, wenn Sie diese Zeilen lesen. Ihr Votum bei der Wahl ist Verpflichtung für mich, bei diesen Aufgaben, die Belange der Menschen im Wahlkreis Waiblingen zu berücksichtigen und das Land zukunftsfähig zu gestalten.

Herzlichen Dank für die Unterstützung! Der Bundestagswahlkampf fand glücklicherweise im Vergleich zur Landtagswahl im Frühjahr unter weniger strengen Corona-Regeln statt. Dies hat es ermöglicht eine große Anzahl von Veranstaltungen, Firmenbesuchen und Wahlständen durchzuführen. Von ganzem Herzen möchte ich mich bei den zahlreichen Mitgliedern, Helferinnen und Helfern bedanken, die sich auf so vielfältige Weise eingebracht und mich zu jeder Zeit mit überwältigendem Engagement unterstützt haben. Ganz besonders bedanke ich mich bei Doris Betz, Matthieu Heinzelmann und Tim Zimmermann, die mein zentrales Wahlkampfteam gebildet haben und immer für mich da waren. Auch Jochen Haußmann, unseren nimmermüden Landtagsabgeordneten möchte ich an dieser Stelle besonders erwähnen. Ohne seine Erfahrung und seinen Einsatz wäre der Wahlkampf weniger erfolgreich verlaufen. Herzlichen Dank.

Wir haben das Ziel, unser Land mit vernünftiger Wirtschafts- und Umweltpolitik für eine erfolgreiche Zukunft zu befähigen. Die nächsten Wochen werden zeigen, welche Regierungskoalition letztendlich entstehen wird. Die FDP wird mit starker liberaler Stimme diesen Prozess begleiten und mitbestimmen.

Für mich ist es selbstverständlich, dass ich auch nach der Wahl für Sie, die Bürgerinnen und Bürger unseres Wahlkreises da sein werde und ein offenes Ohr haben werde. Schon jetzt möchte ich Sie aufrufen, mit mir in Kontakt zu blieben. Über Ihre Ideen und Anregungen freue ich mich. Nur so ist eine bürgernahe Politik möglich. Schreiben Sie mir gerne an seiter@fdp-rems-murr.de

Ihr
Stephan Seiter
Mitglied des 20. Deutschen Bundestags