Juli 2019

Einladung zur Sommerwanderung von Jochen Haußmann am 27. Juli

„Entdecke den unendlichen Garten“ – unter diesem Motto steht die Remstal Gartenschau 2019, dank derer es im Wahlkreis Schorndorf in diesem Jahr noch mehr grünt und blüht als sonst. Am Samstag, den 27. Juli 2019, lädt Sie Jochen Haußmann herzlich ein, einen Teil dieses unendlichen Gartens zu entdecken. Die diesjährige Wahlkreis-Sommerwanderung steht im Zeichen der Remstalgartenschau.

Startpunkt ist der Bahnhof in Endersbach. Der Weg führt über die renaturierte und neu gestaltete Birkelspitze zum Steinbruch Beutelstein, wo wir in der „Tiny House“-Ausstellung die mögliche Wohnform der Zukunft besichtigen können. Hans-Jörg Polzer, ehrenamtlicher Geländeführer, wird uns Interessantes zu den einzelnen Stationen erzählen.

Weiter geht es dann über die Mühlwiesen mit dem neu gestalteten Remsufer nach Großheppach, wo wir unsere wohlverdiente Mittagspause einlegen werden. Frisch gestärkt geht es danach berg-auf zur Luitenbächer Höhe. Dort gibt es eine kleine Weinprobe vom Weingut Wilhelm. Von dort aus geht es mit wunderschöner Aussicht weiter nach Grunbach. Im für die Remstalgartenschau angelegten Bürgerpark endet dann gegen 16:30 Uhr unsere Wanderung.

Die Wanderung ist ca. neun Kilometer lang und führt überwiegend über gut ausgebaute Wege. Gutes Schuhwerk wird dennoch empfohlen.

Weitere Informationen können Sie dem Programm  unter https://www.fdp-kernen.de unter „Termine 2019“ entnehmen.

Anmeldungen: per Mail an Frau Jenner unter ulrich.goll@fdp.landtag-bw.de,  per Fax an Fax-Nr. 0 71 51 / 50 28 69-9 oder telefonisch unter Tel.-Nr. 0 71 51 / 50 28 69-7

Selbstverständlich können Sie sich auch nur für einzelne Programmpunkte anmelden.

Wir freuen uns über jeden Mitwanderer!

Aus der FDP/FW-Kreistagsfraktion

Am 22.7. ist die erste Sitzung des neuen Kreistags in Backnang. Bei der konstituierenden Sitzung der FDP/FW-Kreistagsfraktion wurde Jochen Haußmann erneut als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Er ist darüber hinaus Mitglied im Umwelt- und Verkehrsausschuss, sowie stellvertretendes Mitglied im Aufsichtsrat der Rems-Murr-Kliniken, des Sozialausschusses, der kommunalen Gesundheitskonferenz und des Pflegebeirats. Als verkehrs- und gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion kann er seine fachpolitische Expertise auch auf Kreisebene in den jeweiligen Fachausschüssen mit einbringen.

Einladung zum VortragRegion Kurdistan-Irak – ein Leidensweg ins Ungewisse“

Bereits heute möchten wir Sie auf eine Veranstaltung hinweisen und freuen uns, wenn Sie sich den Termin einplanen:

Am 6. September 2019 um 19 Uhr berichtet Jochen Haußmann im Vereinsheim des Musikverein Stetten (Frauenländerstraße 34, 71394 Kernen) über seine Delegationsreise in die Region Kurdistan-Irak.

Erfahren Sie mehr über die politische Situation und die Sicherheitslage vor Ort sowie über die Situation der Flüchtlinge. Jochen Haußmann schildert seine Eindrücke vom Besuch der Camps anschaulich mit Bildern und kleinen Videoausschnitten.

Baden-Württemberg unterstützt die zahlreichen humanitären Aktivitäten vor Ort, wie beispielsweise die Zusammenarbeit der Universität Dohuk und der Hochschule Villingen-Schwenningen im Bereich Psychotraumatherapie.

Ein besonderes Anliegen der Delegation war es, die Lebenssituation der Jesidinnen zu verbessern, insbesondere durch die Wiederaufnahme nach IS-Gefangenschaft.

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.