Juni 2019

Vielen Dank für Ihre Stimmen und Ihr Vertrauen – herzlichen Dank an die Wählerinnen und Wähler

Der Wahlausgang in Kernen war für die FDP bzw. die FDP/FW sehr erfreulich. Bei der Europawahl hat die FDP in Kernen mit 10,4% ein hervorragendes und überdurchschnittliches Ergebnis erreicht, 3,6% über dem Landesergebnis in Baden-Württemberg. Auch bei der Regionalwahl hat die FDP mit 16,9% ein herausragendes Ergebnis in Kernen erzielt. Das ist das beste Ergebnis im Rems-Murr-Kreis und das zweitbeste Ergebnis aller 179 Kommunen in der Region Stuttgart.

Erstmals ist es gelungen, dass wir bei der Kreistagswahl mit unserer FDP/FW-Liste das beste Ergebnis aller Listen erreicht haben. Wir freuen uns sehr über 21,3% der Stimmen. Dies ist ein besonderer Vertrauensbeweis.  Im Wahlkreis Kernen und Korb haben wir insgesamt 18,4% der Stimmen erreicht. Mit fast 6.000 Stimmen wurde Jochen Haußmann zum Stimmenkönig der Kreistagswahl im Wahlkreis Kernen und Korb gewählt. Wir danken sehr herzlich unseren Kandidatinnen und Kandidaten Jochen Haußmann, Caren Lederer, Dr. Bettina Daser, Manfred Heinrich, Johannes Eißler, Markus Fischer und Klaus Kopietz. Herzlichen Dank auch an unsere Mitglieder und alle Unterstützerinnen und Unterstützer.

Vielen Dank an unsere Wählerinnen und Wähler für diesen besonderen Vertrauensbeweis. Wir wollen die politische Verantwortung in Europa, in der Region und im Kreistag mit großer Verantwortung übernehmen. Wir gratulieren Andreas Glück MdL zur Wahl in das Europaparlament, Hartfrid Wolff zur Wahl in die Regionalversammlung und Jochen Haußmann zur Wiederwahl in den Kreistag.

Nochmals vielen Dank für Ihr Vertrauen.
Ihr FDP-Ortsverband Kernen

Herzliche Einladung zu „Theurers Talk am Donnerstag“

mit Michael Theurer MdB
Vorsitzender des FDP-Landesverbands Baden-Württemberg, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion

und Jochen Haußmann MdL
stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Sprecher für Verkehrs-, Gesundheits- und Frauenpolitik der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Begrüßung: Jürgen Schulte
Vorsitzender FDP-Ortsverband Remshalden

Am Donnerstag, 13.06.2019, 19:30 Uhr
Landgasthof Hirsch, Remshalden-Grunbach
Reinhold-Maier-Straße 12, 73630 Remshalden

Blicken Sie hinter die Kulissen und seien Sie hautnah dabei. Stellen Sie Ihre Fragen in einer lockeren Gesprächsrunde.

Sie sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wahlnachlese zur Kreistagswahl 2019

Die FDP-FW-Kreistagsfraktion hat sich bei der Kreistagswahl im Rems-Murr-Kreis auf 12,63% verbessert und künftig 11 Sitze, davon hat im Wahlkreis Kernen & Korb Jochen Haußmann mit 5.992 Stimmen (2014: 4.719 Stimmen) ein Direktmandat erhalten. In Kernen wurden wir mit 21,29% stärkste Fraktion, aber auch in Korb erreichten wir mit 14,08% das beste Ergebnis seit langem. Insgesamt lag die FDP/FW-Fraktion bei sehr guten 18,36%. Danke an unsere Kandidatinnen und Kandidaten. Erfreulich ist die höhere Wahlbeteiligung, im Rems-Murr-Kreis liegt sie bei 57,21%, im Wahlkreis Kernen & Korb bei 61,84%. Wir bedanken uns nochmals sehr herzlich bei unseren Wählerinnen und Wählern. Gerne stehen wir für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung. Das Gesamtergebnis zur Kreistagswahl finden Sie auf der Homepage des Landkreises Rems-Murr.

Heute Abend: Herzliche Einladung zu „Theurers Talk am Donnerstag“

mit Michael Theurer MdB
Vorsitzender des FDP-Landesverbands Baden-Württemberg, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und

Jochen Haußmann MdL
stv. Fraktionsvorsitzender, Sprecher für Verkehrs-, Gesundheits- und Frauenpolitik der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg

Am Donnerstag, 13.06.2019, 19:30 Uhr
Landgasthof Hirsch, Remshalden-Grunbach, Reinhold-Maier-Straße 12

Blicken Sie hinter die Kulissen und seien Sie hautnah dabei. Stellen Sie Ihre Fragen in einer lockeren Gesprächsrunde. Sie sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Theurers Talk am Donnerstag mit Michael Theurer und Jochen Haußmann

Am vergangenen Donnerstag trafen sich der FDP-Landesvorsitzende und stv. Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer und der Kernener Landtagsabgeordnete Jochen Haußmann zur traditionellen Veranstaltungsreihe “Theurers Talk am Donnerstag”.

Michael Theurer hat dazu aufgerufen, den Grünen in der Klimaschutzpolitik Paroli zu bieten. Die Liberalen wollen keine planwirtschaftliche Bevormundungs- und Verbotspolitik wie die Grünen, sondern Innovationen, Technologieoffenheit und einen marktwirtschaftlichen Ordnungsrahmen für die Lösung ökologischer Probleme. Er sprach sich dafür aus, die liberalen umweltpolitischen Positionen deutlicher zu machen. Ziel der FDP ist es, Umweltschutz nicht durch Planwirtschaft zu betrieben, sondern durch Innovationen und Technologieoffenheit.

Der FDP-Landesvorsitzende vermisst in der Bundespolitik eine aktive Wirtschaftspolitik. Mittelstand und Handwerk müssten als Rückgrat unserer Wirtschaft und Gesellschaft dringend von Bürokratie und Abgaben entlastet werden.

Konjunkturelle Veränderungen und internationale Handelsbeschränkungen und der drohende Brexit belasten unsere wirtschaftliche Entwicklung. Den von den Grünen und Linken geforderte Enteignung von Wohnungsunternehmen erteilte Theurer eine klare Absage. Durch Enteignungen werde keine einzige zusätzliche Wohnung geschaffen. Die Wohnungsnot in den Ballungsräumen lässt sich nach Theurers Überzeugung nur mit einer Erhöhung des Wohnungsangebots beheben, nicht durch alte Rezepte aus der sozialistischen Mottenkiste. Die liberale Antwort heißt: bauen, bauen und nochmals bauen.

FDP-Kreisvorsitzender Jochen Haußmann ging nochmals auf die Europa- und Kommunalwahlen ein. Mit Prof. Dr. Stephan Seiter hat sich die FDP an Rems und Murr mit einem sympathischen, kompetenten und erfahrenen Europakandidaten präsentiert. Die FDP hat mit 6,8% in Baden-Württemberg das beste Ergebnis aller 16 Bundesländer erreicht, im Rems-Murr-Kreis sind wir mit 8,4% unter den ersten sechs Wahlkreisen in Deutschland. Bei den Regionalwahlen hat sich die FDP-Fraktion von 4 auf 7 Mitglieder vergrößert. Und auch bei den Kommunalwahlen hat die FDP in Baden-Württemberg deutlich zugelegt. Das ist Ansporn und Verpflichtung für die kommenden fünf Jahre. Das zeigt, dass den Menschen in diesen schwierigen Zeiten eine freiheitliche Stimme in den Parlamenten wichtig ist.

Einladung zur Bürgersprechstunde von Jochen Haußmann am 1. Juli

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur  Bürgersprechstunde von Jochen Haußmann eingeladen. Sie findet statt

am Montag, den 1. Juli 2019, von 10 bis 12 Uhr
im Wahlkreisbüro im Technologiezentrum Weinstadt,
Werkstraße 24, 71384 Weinstadt-Endersbach.

Jochen Haußmann freut sich auf Ihre Fragen oder Anregungen zu politischen Themen. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0 71 51 50 28 69-7.